Firmengeschichte



In seinen  jungen Jahren hat Aart Schoones  die Reparatur von LKWs und Bagger  angefangen für Spedition Schoones in Vinkel, Niederlande. In den folgenden Jahren wuchs das Unternehmen sehr viel durch erhöhte Leistungen und fand einen neuen Standort in Middelste Groes 13 in Heesch.

Im Jahr 1988 haben Aart und seine Frau Hellen ein neues Gebäude errichtet, um ihre Arbeit noch mehr zu erweitern  und am 3. Juni 1989 wurde die neue Firma Autoservice Heesch (ASH) eröffnet.

Eine große Renovierung fand 1999 statt: eine neue Fahrbahn und eine Trolley-System  wurden installiert.